Manchmal fehlt etwas ganz Wesentliches!
BioTissue, Innovationen gegen Knorpelschäden.

Manchmal fehlt ausgerechnet das Notwendige!
BioTissue, Technologien zur Regeneration von Knorpel.

Manchmal fehlt gerade das Substanzielle!
BioTissue, Implantate aus patienteneigenen Knorpelzellen.

Manchmal fehlt etwas ganz Essentielles!
Bio-Seed®-C, das Chondrozyten-Transplantat bei Gelenkknorpeldefekten.

Manchmal fehlt das vielleicht Wichtigste!
Bio-Seed®-C, das Implantat bei Knorpeldefekten im Knöchel, Knie und Hüftgelenk.

Manchmal fehlt genau das Entscheidende!
BioTissue, biologische Lösungen für mehr Lebensqualität.

Patienten

Einer von vier Menschen ist von Gelenkknorpelverletzungen betroffen. Der Knorpel erfüllt wichtige Funktionen in unseren Gelenken. Ist er jedoch einmal geschädigt, kann er sich nicht selbst regenerieren. In diesen Fällen, ist eine Behandlung nötig, um eine Verschlechterung des Knorpelschadens zu verhindern und Konsequenzen, wie die Implantation eines künstlichen Gelenkes (Prothese), zu vermeiden. Aus diesen Gründen ist es wichtig schnellstmöglich mit einer entsprechenden Behandlung zu beginnen.

Nach Jahren wissenschaftlicher Forschung und dank neuster, innovativer Technologien ist es möglich, Gelenkknorpel wieder herzustellen und geschädigtes Gewebe zu ersetzen. Die Behandlungsmethoden von BioTissue zur Regeneration des Knorpels sind biologisch verträglich, gewebeschonend und komplett adsorbierbar. Das Implantat liegt im Knorpeldefekt und integriert sich in das umliegende Gewebe.

Warten Sie nicht länger! Konsultieren Sie einen Spezialisten zur Sicherung ihrer Diagnose. Und bleiben Sie am Ball.

shutterstock_212465182

BioTissue bietet Lösungen für individuelle Probleme:

BioSeed®-C

Ein autologes Knorpelzellentransplantat zur Regeneration von Knorpelverletzungen des Knies.

shutterstock_253612261