Ein echter Homerun:
Biologische Gelenkknorpel von BioTissue.

Medizinische Fachleute

Einer von vier Menschen ist von Gelenkknorpelverletzungen betroffen. Der Knorpel erfüllt wichtige Funktionen in unseren Gelenken. Ist er jedoch einmal geschädigt, kann er sich nicht selbst regenerieren. In diesen Fällen, ist eine Behandlung nötig, um eine Verschlechterung des Knorpelschadens zu verhindern und Konsequenzen, wie die Implantation eines künstlichen Gelenkes (Prothese), zu vermeiden. Aus diesen Gründen ist es wichtig schnellstmöglich mit einer entsprechenden Behandlung zu beginnen.

Nach Jahren wissenschaftlicher Forschung und dank neuster, innovativer Technologien ist es möglich, Gelenkknorpel wieder herzustellen und geschädigtes Gewebe zu ersetzen. Die Behandlungsmethoden von BioTissue zur Regeneration des Knorpels sind biologisch verträglich, gewebeschonend und komplett adsorbierbar. Das Implantat liegt im Knorpeldefekt und integriert sich in das umliegende Gewebe.

shutterstock_212465182

BioTissue bietet Lösungen für individuelle Probleme:

chondrotissue®

Das biologische Implantat für die Behandlung des Gelenkknorpels in einem Ein-Schritt-Verfahren.

shutterstock_253612261